Die heutigen Möglichkeiten der Medizin werfen bei der Therapie und Pflege von schwer erkrankten Menschen immer wieder ethische Fragen auf.
In der Praxis sind es oft konkrete Entscheidungssituationen in denen häufig nicht mehr klar ist, welche Maßnahmen medizinisch indiziert und sinnvoll sind.
Wenn erkrankte Menschen sich nicht mehr selbst äußern können und über Behandlungsmaßnahmen nicht mehr entscheiden können, 
sind mit besonderer Sorgfalt Wertvorstellungen, Vorstellung von Lebensqualität und niedergelegter oder mutmaßlicher Willen des Betroffenen in Erfahrung zu bringen.
 
Das Ethikkomitee hat die Aufgabe bei der Suche nach ethisch nachvollziehbaren Entscheidungen zu helfen und Empfehlungen auszusprechen. 
Es ist überwiegend beratend tätig.
 
Die Mitglieder sind als Ethikberater*innen qualifiziert und in unterschiedlichen Berufsfeldern der Klinik tätig.
 
Es wird auf Anfrage tätig und kann sowohl von Mitarbeitenden als auch von Patienten bzw. deren Vertreter*innen kontaktiert werden. 

Gerne kann eine Kontaktaufnahme mit dem Ethikkomitee
über unten stehende Wege erfolgen.

1. Vorsitzende
Bärbel Schwertmann 

2. Vorsitzende
Elke Poppen

Telefonisch werktags von 08:00 bis 14:30 Uhr

 05621 794-758
 ethikkomitee@nkw-bw.de

Wicker | Gesundheit & Pflege

Neurologische Klinik Westend
Wicker GmbH & Co. OHG
Dr.-Born-Straße 9
34537 Bad Wildungen

info@nkw-bw.de
Telefon 05621 794-0
Telefax 05621 794-999